FSJ-Platz im Sonderpädagogischen Förderzentrum frei!

FSJ-Platz im Sonderpädagogischen Förderzentrum frei!
(Mittwoch, 29. August 2018)

Du weißt nicht, wohin es dich nach deinem Schulabschluss verschlagen soll und suchst jetzt für ein Jahr eine Herausforderung, an der du wachsen und viel lernen kannst? Wir haben noch eine ganz besondere Stelle im FSJ frei. 
Im Sonderpädagogischen Förderzentrum Hoyerswerda erhältst du die Chance, mehrfachbehinderte Kinder in Ihrem Schulalltag zu erleben und zu begleiten. Du hilfst den Schülern dabei, zu lernen, sich selbst zu versorgen, gibst Hilfe beim An- und Auskleiden, reichst Nahrung und unterstützt bei pflegerischen Tätigkeiten. Du begleitest therapeutische Maßnahmen der Ergotherapeuten, Logopäden und Motopäden und Physiotherapeuten. Außerdem bist Du bei der Durchführung von Unterrichtsgängen, kleineren Hol- und Bringdiensten, Hof- und Pausenaufsichten ein wichtiger Unterstützungspartner für Rollstuhlfahrer. Die Begleitung zu Schulsport und Schwimmen ist ebenso ein entscheidender Part Deines Freiwilligendienstes.

Vor Absenden Deiner Bewerbung solltest Du Dich mit unserem Bewerbungsverfahren vertraut machen.

ACHTUNG: Der Besetzungsstand kann sich im laufenden Bewerbungsverfahren stetig verändern. Wir garantieren also nicht dafür, dass die ausgeschriebene Stelle bei Bewerbungseingang auch wirklich noch frei ist. Am besten solltest Du Dich vorab bei uns informieren und/oder überlegen, welche Einsatzbereiche für Dich alternativ in Frage kommen könnten.

Kontaktformular





Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz